Sparkasse Rhein Neckar Nord

Sparkasse Rhein Neckar Nord
2. Preis 2021

– Info

Sparkasse Rhein Neckar Nord

Realisierungswettbewerb nach RPW
„Neubau des Büro- und Geschäftshauses D1 mit Filial- und Sonderflächen der Sparkasse am Paradeplatz in Mannheim“ – 2. Preis, 2021

„Städtebaulich überzeugt die Arbeit durch eine klare und umlaufende strukturelle Setzung am Paradeplatz, an der Kunst- und Marktstraße. Diese erreichen die Verfasser durch eine gut proportionierte und angenehm rhythmisierte Fassadensprache, die sich mit ihren sechs Geschossebenen gut in dem städtebaulichen Kontext und die direkte Nachbarschaft einpasst. Auch die umlaufende Aktivierung der Erdgeschosszone mit zentralem Zugang zur Sparkasse und weiteren Mietflächen entlang der Nebenstraßen kann überzeugen. (…)
Gelungen, einladend und vielfältig wird die großzügige Kundenhalle gesehen. Die Ausbildung von zwei Höfen wird hinsichtlich der Tageslichtqualität bei der Büronutzung kritisch bewertet.
Die Erschließungskerne für Eigen- und Fremdnutzungen sind nachvollziehbar und funktional angelegt, auch eine separate Erschließung der Eventflächen des Dachgeschosses vom Straßenniveau an, ist gewährleistet. Die Typologie der Regelgeschosse ist klar und eindeutig lesbar und verspricht variable Nutzungsüberlegungen.
Als gelungen wird von der Jury die besondere Ausprägung der Dachlandschaft mit dem Eventbereich im Staffelgeschoss gesehen. Hier zeigt die Arbeit nach einem klaren Fassadenschnitt an der Traufe der Ebene sechs eine besondere bauplastische Arrondierung von mehreren gut nutzbaren Baukörpern, die im Zusammenspiel dennoch Teil eines „Ganzen“ werden und unterschiedlich nutzbare Dachterrassenfreiräume anbieten.
Die gewählte Fassadensprache zeigt handwerkliche Fähigkeiten in der Komposition, der Materialität und der Fügung und bietet darüber hinaus jegliche Möglichkeit der Raumbildung. (…) (Auszug aus dem Preisrichterprotokoll)

Visualisierung: h4a

previous next
+ Info
/